03.11.2020 | In diesem Jahr wird es leider – wie überall – keinen Martinsumzug hier bei uns in Hagen-Eilpe geben. Auch wenn wir das sehr schade finden, lassen die Corona-Regeln leider die Durchführung in der gewohnten Weise nicht zu. Die Kirchengemeinde St. Bonifatius in Hagen-Hohenlimburg hat sich entschieden, trotzdem ein Zeichen zu setzen, und die Plakate, die sonst auf den traditionellen Martinsumzug aufmerksam gemacht hätten, wie jedes Jahr in den Geschäften und Schaukästen der Innenstadt aufzuhängen; Versehen mit einigen „Hinweisen“, wie sich der Geist von St. Martin im Alltag trotz Corona leben lässt:

miteinander teilen – einander lieb haben – Einsame besuchen – anderen helfen – Fremde achten – Außenseiter aufnehmen … macht Freude. Gerade jetzt!

Wir vom Herzenskinder-Haus finden das eine tolle Idee. Und deswegen sind wir besonders stolz darüber, dass einer unserer Bewohner das Bild für das diesjährige Plakat gestalten durfte. Auf dem Bild ist er zusammen mit unserer Mitarbeiterin Frau Lünstroth, die das Projekt begleitet und den Kontakt vermittelt hat.